StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Grüße
So Jan 08, 2017 6:16 am von Gast

» Ablehnungen
Di Dez 01, 2015 12:24 pm von Gast

» Änderung
Do Nov 19, 2015 9:28 am von Gast

» Privatisierung des Forums
Mo Sep 22, 2014 9:42 pm von Hotaru Tomoe

» Anfragen
Di Sep 16, 2014 7:21 am von Gast

» Carey Baku [Mary Ersatz]
Mo Aug 18, 2014 1:19 am von Yuki no Fuyu

» Manga|Anime
So Aug 17, 2014 10:18 pm von Hotaru Tomoe

» Other
Do Aug 07, 2014 6:03 am von Gast

» News
Mo Aug 04, 2014 4:37 am von Hotaru Tomoe

Sisters ♥


Teilen | 
 

 Manga|Anime

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Hotaru Tomoe
{Senshi of destruction}
avatar

Anzahl der Beiträge : 4825
Yen : 84767
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 25

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara: Estelle Yuki Hakuma |

BeitragThema: Re: Manga|Anime   So Jan 19, 2014 1:10 am



Story


»Mensch…
Was ist eigentlich ein Mensch?«


Der Mensch ist innerhalb der biologischen Systematik ein höheres Säugetier aus der Ordnung der Primaten. Er gehört zur Unterordnung der Trockennasenaffen und dort zur Familie der Menschenaffen.


Im Jahre 2000 startete im Namen von Professor James Williams und seinem fünfköpfigen Team ein Projekt, welches das Wort Mensch vollkommen neu definieren sollte. Mithilfe der Genmanipulation will das Team der hochintelligenten Biologen und allgemeiner Wissenschaftler die Rasse der Menschheit revolutionieren und zur vollkommenen Perfektion herantreiben. Ein Volk, welches sich vor nichts mehr fürchten muss. Hochintelligent, den allgemeinen Schönheitsideal entsprechend und resistent gegen Viren und Bakterien. Erbkrankheiten, körperliche und geistige Behinderungen sollen gänzlich vom Erdreich ausradiert werden. Das Ziel ist es den allüberlegenen Übermenschen zu produzieren und seine Blutlinie zum Standard zu erheben umso in ein neues Zeitalter zu schreiten.

Mit stattlichen Fördergeldern zur Forschung, sowie Spenden von Begeisterten kann das Projekt; unter dem Namen Human Exitus bekannt; vollkommen finanziert werden. Um Anschläge und Medienrummel zu vermeiden; aber auch um die Experimente in vollem Potenzial auszureizen; wird noch im selben Jahr eine riesige Forschungszentrale auf einer einsamen Insel im Ozean errichtet. Die Gesellschaft ist zerrissen. Fasziniert von der Idee die perfekte Lebensform zu erschaffen, aber auch empört über die Geheimhaltung der Experimente und der allgemeinen Angst der Genmanipulation gegenüber.

Wie weit, darf man ins menschliche Leben eingreifen?

Übermensch ist ein Begriff aus dem philosophischen Denken. Als Übermensch wird ein „Idealmensch“ bezeichnet, der über das gewöhnliche Leben eines als normal und meist negativ bewerteten Menschen hinausgewachsen ist oder hinausstrebt.

Mittlerweile ist es das Jahr 2025 und nicht nur die Zahl der Forscher am Institut ist gestiegen, sondern auch die Anzahl der Bewohner der Insel Exodus 00. Obwohl mittlerweile schon ein viertel Jahrhundert daran gearbeitet wird, konnte noch kein Übermensch gezüchtet werden, doch die Definition eines Menschen hat sich auf Exodus 00 sehr wohl verändert. Ein Mensch ist man nur noch dann, wenn die Genmanipulation wesentliche Früchte getragen hat. Menschen sind frei von Erbkrankheiten, resistenter gegen Infektionen und lernfähiger. Fehlgeschlagene Experimente, also Menschen mit Behinderungen oder einem sonstigen, schwerwiegenden Defizit, werden wie Tiere behandelt und tragen nichts weiter als den Namen Subjekt, sowie einer Kennungsnummer. Auf dieser Insel gibt es keinen Platz mehr für das Mittelmaß…

Doch nicht nur Menschen, welche auf der Insel geboren wurde, sind Teil der Forschungseinrichtungen. Immer wieder kommen Leute von Außerhalb auf die Insel um sich dem Leben zu stellen und ein Teil der Elite zu werden. Bei manchen geschieht dies sicher noch freiwillig, doch viele der Bewohner des Exodus 00 wurden mit Gewalt zu ihrer Entscheidung gedrängt… Die Forschung verlangt schließlich Lebensformen aus unterschiedlichen Umfeldern und dabei scheint das Team keine Skrupel mehr zu kennen. Schließlich dient alles nur einem höheren Zweck.

Wird es noch lange dauern, bis der Übermensch geschaffen ist und die gesammelten Fehlschläge ausgelöscht werden um Platz für die neue, perfekte Generation zu machen?

Facts



  • Frei erfundene Geschichte
  • Roman-Schreibstil
  • Anime & Manga-Stil
  • Rating: 16+


Important


Linkage






_________________

Sailor Saturn || Schülerin || Vergeben an Kaito Yakumo

|.Relation |.Steckbrief |. Style

played by Ayumi

T.H.E.M.E
Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-hospital.forumieren.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Manga|Anime   Di Apr 01, 2014 4:57 am


Shingeki no Kyojin
» Sie sind das Essen und wir sind die Jäger! «




Storyline
» Wie alles begann... «

Über 100 Jahre ist es nun her, als die Menschheit das erste Mal einem neuen, bedrohlichen Feind gegenüber stand. - Den sogenannten Riesen. Hierbei handelt es sich um menschenähnliche, übermäßig große Kreaturen, welche anscheinend einzig und allein darauf aus sind, Menschen zu fressen.
Um sich vor der bestialischen Natur der Riesen schützen zu können, erbauten die Menschen drei Mauern, Maria, Rose und Sina. Innerhalb dieser Mauern lebten die Menschen lange Zeit ein friedliches, harmonisches Leben, ohne die ständige Angst im Nacken zu haben, jederzeit sterben und von einem Riesen gefressen werden zu können.
Im Jahre 845 allerdings nahm jene Harmonie ein schwerwiegendes Ende. - Ein Titan, welcher eine unglaubliche Größe von etwa 60 Metern misst und auch noch heute als Kolossaler Titan bezeichnet wird, durchbrach erstmalig die Mauer Maria und öffnete den Riesen damit den Weg den Shiganshina. Die Menschen versuchten sich zwar gegen die eindringenden Riesen zu wehren und ihr Gebiet zurückzugewinnen, doch es hatte alles nichts genutzt. - Sie verloren das Gebiet innerhalb Mauer Maria, als ein anderer Titan das zweite Tor durchbrach. Auch heute ist jener Titan noch immer, aufgrund seiner äußeren Erscheinung, als Gepanzerter Titan bekannt.
Die folgenden fünf Jahre herrschte Ruhe. Bis der kolossale Titan im Jahre 850 wieder zuschlug und nun die Mauer Rose angriff. Zunächst schien sich die Tragödie von vor fünf Jahren zu wiederholen, doch dank Eren Yaeger, dem ersten, bekannten Titanenwandler, konnte das schlimmste noch abgewendet werden.
Da es allerdings keinesfalls normal war, als ein fünfzehn Meter großer Titan aus dem Körper des Riesen wieder aufzutauchen, der einen zuvor gefressen hatte, wurde er vor Gericht gestellt. - Selbst, wenn er der Menschheit mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten geholfen hatte, das Misstrauen war groß. In der Verhandlung sollte entschieden werden, ob Eren in die Obhut der Militärpolizei oder der Aufklärungslegion gegeben werden sollte. Während die Militärpolizei ihn einzig und allein zu Forschungszwecken missbrauchen und ihn töten würde, hätte er seinen Nutzen getan, wollte die Aufklärungslegion ihn doch als volles Mitglied in ihren Reihen aufnehmen und mithilfe von ihm die Geheimnisse der Titanen aufdecken, dessen Rätsels Lösung sich angeblich in seiner alten Heimat in Shiganshina befindet. Schlussendlich landete Eren bei der Aufklärungslegion, mit der Bedingung, dass die geplante Expedition ein Erfolg werden würde. - Würde sie das nämlich nicht, so würde Eren doch bei der Militärpolizei landen.
Ihr Versprechen vor Gericht löste die Aufklärungslegion schnell ein. Mit zahlreichen neuen Kadetten im Schlepptau machte sich die Aufklärungslegion unter der Leitung von Erwin Smith auf in die 57. Expedition, deren Ziel es war die Geheimnisse, die sich in Erens ehemaliger Heimat in Shiganshina befanden, aufzudecken. Jenes Ziel allerdings haben sie nicht erreichen können, ein spezieller Titan machte ihnen nämlich einen Strich durch die Rechnung. Zunächst einmal hielt man jenen für einen Unnormalen, er tötete Menschen nämlich nur und fraß sie nicht auf, wie die üblichen Riesen es taten. Später allerdings stellte sich heraus, dass es sich bei dem Titanen um einen weiteren Titanenwandler handelte und man bezeichnete ihn, aufgrund seiner weiblichen Züge, als Weiblichen Titan. Da es sich der weibliche Titan anscheinend zum Ziel gesetzt hat, die Expedition der Aufklärungslegion zu stören und Eren gefangen zu nehmen, setzte die Aufklärungslegion wiederum alles daran, sie selbst gefangen zu nehmen und herauszufinden, welcher Mensch sich denn nun im Nacken von jenem befindet. Zwar hatte die Aufklärungslegion den weiblichen Titanen einmal gefasst, allerdings war er ihnen durch einen miesen Trick dann doch entwischt. Die Expedition galt als gescheitert, die Aufklärungslegion zog sich nach jenem Vorfall zurück. Die Verluste waren zu groß. Die Aufklärungslegion würde Eren nun doch in die Obhut der Militärpolizei geben müssen.
Die Übergabe von Eren allerdings fand nie statt. Armin Alert, ein hervorragender Nachwuchs Stratege, deckte durch einige Schlussfolgerungen die wahre Gestalt des weiblichen Titans auf. - Annie Leonhardt, ehemalige Rekrutin aus der 104. Trainingseinheit und die einzige aus den dortigen Top 10, die auch zur Militärpolizei gegangen ist. In Stohess, einer Stadt innerhalb der Mauer Sina, kam es, nach einem gescheiterten Versuch, Annie zur Rede zu stellen, zu einem Kampf zwischen Eren und ihr. Ziel war es, Annie gefangen zu nehmen und anderweitig an die Informationen zu kommen, die man von ihr haben wollte. Zwar schienen die Pläne der Aufklärungslegion für einen Moment aufzugehen, doch wurden sie jäh zerstört, als Annie zu einer augenscheinlichen Notlösung griff und sich selbst in eine Art Kristall einschloss. Als man feststellte, dass sich der Kristall nicht zerstören ließ, entschied man sich dazu, ihn im Untergrund zu verfrachten, um dort weitere Forschungen an ihm anstellen zu können. Währenddessen wurde Erwin, der Kommandant der Aufklärungslegion, von der Militärpolizei und Vertretern des Mauerkults, ausgefragt. Wieso, weshalb und warum das alles geschehen war und geschehen musste und ob die Aufklärungslegion ihr Ziel erreicht hatte. Erwin gab ihnen zu verstehen, dass sie ihr Ziel nicht erreicht haben. Gleichzeitig allerdings erklärte er ihnen auch, dass die Menschheit in der Forschung der Titanen, seit der Entdeckung mit den Titanenwandlern, schon viel weiter sei und das nun der richtige Zeitpunkt wäre, die richtigen Schlüsse zu ziehen und zurückzuschlagen. Mit der Entdeckung der Titanenwandler hat die Menschheit an enormer Streitkraft gewonnen und wenn sie diese richtig nutzten, konnten sie einen Sieg davon tragen.


Doch, entspricht das alles auch der Wahrheit?
Ist es nicht doch bloß ein Hirngespinst, welchem man nicht weiter Beachtung schenken sollte?
Ist die Menschheit auch wirklich bereit dazu, zurückzuschlagen?
Und wer verbirgt sich hinter dem Kolossalen und dem Gepanzerten Titanen?
Wem kann man noch Vertrauen schenken, wem nicht?
Existiert überhaupt noch so etwas wie Kameradschaft, Freundschaft und Zusammenhalt?
Oder ist das alles eine bloße Illusion, genauso wie die angebliche Sicherheit innerhalb der Mauern?



Beantworte dir die Fragen selbst...
» ... und führe die Geschichte selbst fort! «



Quick Facts & Links



» Wir sind ein Shingeki no Kyojin / Attack on Titan RPG, basierend auf den gleichnamigen Animanga.
» Unsere Storyline setzt nach der ersten Staffel des Animes ein und enthält einige Elemente des Mangas. Wer den Manga also nicht verfolgt, muss damit rechnen, gespoilert zu werden.
» Die originalen Charaktere sind spielbar, aber auch OC's sind gerne gesehen.
» Charaktere aus allen Truppen, sowie einfache Zivilisten möglich und spielbar.
» Wir sind ein FSK14 RPG. Jüngere User werden nach der Abgabe einer Schreibprobe und einem kurzen Einblick in ihren geplanten Charakter zugelassen.


Button & Banner


Code:
[url=http://snk-rpg.forumieren.com/][img]http://i58.servimg.com/u/f58/15/63/85/31/button10.png[/img][/url]



Code:
[url=http://snk-rpg.forumieren.com/][img]http://i58.servimg.com/u/f58/15/63/85/31/banner10.png[/img][/url]



Nach oben Nach unten
Makoto Kino

avatar

Anzahl der Beiträge : 389
Yen : 50961
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 32

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara:

BeitragThema: Re: Manga|Anime   Do Mai 15, 2014 2:43 am


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Makoto Kino

avatar

Anzahl der Beiträge : 389
Yen : 50961
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 32

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara:

BeitragThema: Re: Manga|Anime   Do Mai 15, 2014 2:53 am


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Makoto Kino

avatar

Anzahl der Beiträge : 389
Yen : 50961
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 32

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara:

BeitragThema: Re: Manga|Anime   Do Mai 15, 2014 2:55 am


Wir schreiben den 1. April 2008. Seit dem Kampf gegen Malomyotismon sind 6 Jahre vergangen. Die Welt hat sich verändert und so sind auch die Helden, die so viele Abenteuer miteinander erlebt haben, erwachsener geworden. Die Digirtter stehen vor einem neuen Lebensabschnitt, denn sie sind entweder frisch gebackene Studenten, oder es steht das letzte Schuljahr vor den Aufnahmeprüfungen bevor. Was es auch ist, sie sind froh darüber, dass in der Digiwelt im Moment Frieden herrscht und sie nicht gebraucht werden – und wenn doch, gibt es seit dem Kampf mit Malomyotismon viele neue Digiritter weltweit, die nur darauf brennen, ihre eigenen Erfahrungen zu machen.
Doch unsere Helden kommen nicht drum herum immer wieder die Digiwelt zu besuchen und dort zu helfen, denn in der Digiwelt häufen sich in letzter Zeit seltsame Vorfälle, wie extreme Naturkatastrophen, die ganze Dörfer vernichten. Gennai beobachtet noch aufmerksam, während die Digiritter den Digimon nicht stillsitzen wollen und helfen, wo sie nur können.
Doch es werfen sich immer mehr Fragen auf, was in der Digiwelt wohl los ist, oder ob es sich einfach nur um eine zufällige Häufung an Unglücken handelt. Und was hat es mit der starken Aktivität des Meers der Finsternis auf sich? Wie geht es den Kindern, die immer noch die Saat der Finsternis in sich tragen?

Shortfacts
  • Neueröffnung!
  • 6 Jahre nach dem Ende von Digimon Adventure 02 – Kein Crossover (!)
  • FSM14 mit Passwortgeschützten FSM16 + FSM18
  • Ortstrennung
  • Chat vorhanden



_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Manga|Anime   Sa Mai 31, 2014 11:52 pm






EIN WICHTIGES GESPRÄCH

"Hör mir zu mein Kind! Was auch immer auf dich warten wird, sei vorsichtig. Die Welt, die du kennst, ist nur eine Lüge, erschaffen um dir keine Angst zu machen. Du fragst dich doch was mit den Menschen passiert, die unsere Stadt verlassen, nicht? Ich möchte es dir heute erzählen, denn es ist wichtig, dass du lernst deine eigenen Entscheidungen zu treffen und mit Opfern leben zu können. Es wird eine Zeit kommen, in der du vielleicht sogar über Leben und tot entscheiden musst...

...Vor vielen Jahren tauchten Wesen in unserer Welt auf, die fixiert darauf sind uns zu töten. Sie werden aufgrund ihrer enorme Größe Titanen genannt. Rund um unsere Stadt lauern sie nur darauf einen von uns zu erwischen. Du Fragst dich nun sicher, wie sie dort draußen Leben können, ohne das du sie jemals gehört hast, richtig? Unsere Mauern sind Dick und Hoch, es ist gänzlich Unmöglich jemals etwas von draußen zu vernehmen. Der Lärm unserer Gesellschaft übertönt die hungrigen Rufe dieser Wesen. Es heißt, das sie zwar über keine hohe Intelligenz verfügen, dennoch eine große Gefahr darstellen. Leider vergessen Menschen jegliche Gefahren, sobald sie sich sicher fühlen. Tu mir den gefallen und vergiss nicht, das es außerhalb dieser Mauern nicht sicher ist. Während ich weg bin darfst du die Gefahr niemals vergessen! Bleib Wachsam und sei vorbereitet, auf alles, was passieren könnte..."


INFORMATIONEN & ECKDATEN

Dieses Forum ist an den existierenden Anime/Manga "Attack on Titan" (Shingeki no Kyojin) angelehnt und weißt somit Ähnlichkeiten auf. Dennoch spielt das RPG in einer Welt mit Erfundenen Komponenten und bezieht nicht auf die Geschehnisse im Anime/Manga.

  • Informationen & Guides
    Das AoT Team bieten Informationen und Guides über den Anime/Manga "Attack in Titan" sowie über sämtliche, fürs Forum, relevanten Informationen.
  • Original Charaktere sind erlaubt!
    Es ist durchaus gestattet einen Charakter aus dem Anime/Manga zu übernehmen. Bedenke jedoch, das die Story des Boards sich nicht mit der im Anime/Manga abgleicht!
  • Titanwandler sind spielbar
    Die Freiheit einen Titanwandler spielen zu können, bieten viele Möglichkeiten und kann das Inplay anregen!
  • Offene Spielwelt
    Der RPG-Bereich des Forums ist offen gestaltet und besitzt erfundene Orte um den Spielspaß zu vergrößern!
  • FSK 16 mit FSK 18 Bereich
    Jedem der den Anime/Manga kennt, sollte bewusst sein, dass es durchaus zu Gewaltmaßnahmen im Play kommen kann. Es wäre unangebracht das Rating somit herunter zu setzen. Wir bieten ebenfalls einen Bereich für über 18 Jährige an, um ihnen die Möglichkeit zu geben Detailreicher zu werden.
  • Keine Mindestlänge
    Das Forum besitzt keine Mindestlänge an Wörtern, die im RPG fallen müssen. Es wird darum gebeten nicht jeden Post mit 100 Wörtern oder weniger ab zuschicken.



Template by AoT Team
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Manga|Anime   Sa Mai 31, 2014 11:52 pm

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Manga|Anime   So Jun 01, 2014 12:09 am


Majutsu - Niemals sind wir einsamer als in unserer Verzweiflung


Storyline


15.06.2004

Menschen und übernatürliche Wesen lebten Tür an Tür in der Stadt Kawa. Von Außen hin erweckte es den Anschein dass das Zusammenleben friedlich von statten ging. Es gab genug Wesen denen das friedliche Leben genügte doch gab es überall die Ausnahmen. Manche missbrauchten ihre Fähigkeiten um an ihre Ziele zu kommen und die Menschen zu unterdrücken. Sie hatten ihre Macht so weit ausgebaut das Kawa in den Händen der übernatürlichen Wesen lag. Ihre Arroganz ging so weit das sie die Unruhe die in den Menschen herrschte nicht bemerkten oder es sie nicht interessierte.

25.02.2014

Die Stadt war von Chaos und Geschrei erfüllt. Überall rannten Personen herum und immer wieder waren Schüsse zu hören. Die Menschen hatten genug von der Herrschaft der Wesen und somit die Revolution gegen sie geplant. Zehn Jahre hatten sie alles geplant und sich auf den Tag vorbereitet. In ihrer Arroganz hatten die Wesen nicht mal den kleinsten Gedanken daran das es so weit kommen würde doch wurden sie eines besseren belehrt. Die Verstoßung forderte beide eine beachtliche Anzahl an Toten doch schafften es die Menschen sie nach Majutsu zu treiben. Es war ein anstrengendes und über mehrere Wochen dauerndes Unternehmen doch war es von Erfolg gezeichnet als sie alle gefunden und verstoßen hatten.


02.04.2024

Der Regen hämmerte unablässig gegen die dünnen Scheiben der kleinen Zweizimmerwohnung. Eine Frau im mittleren Alter saß auf ihrem Bett und blickte abwesend aus dem Fenster. Ihr Blick ging ins leere und war an keinen bestimmten Punkt geheftet. Erst als das Geräusch von Schritten die Wohnung erfüllte blickte sie auf. „Wieso bist du den wach?“, fragte sie nachdem sie aus ihrer Trance aufgewacht war und den Störenfried streng anschaute. „Ich kann nicht schlafen, es ist draußen so laut“, beschwerte sich ein Kind welches sich mit der rechten Hand über seine Augen rieb während es in der linken Hand einen Stoffpanda festhielt. Ein sanftes Lächeln legte sich auf die Züge der Frau als sie ihre Arme ausbreitete. „Komm zu mir“, meinte sie mit ruhiger Stimme und schloss ihre Arme um den Jungen welcher sich zu ihr bewegt hatte. „Aber wieso ist es draußen denn so laut?“, war die nächste Frage nachdem er es sich auf ihr bequem gemacht hatte und sein erstes Kuscheltier an seine Brust gepresst hatte. „Das ist nur der Donner“, murmelte sie leise und strich ihrem Sohn vorsichtig über seine Haare. „Aber das ist doch kein Donner...“ „Schlaf jetzt“, meinte sie mit etwas gefestigter Stimme während sie eine Decke zu sich zog und über den Kleinen legte. Ihr war bewusst das es kein Gewitter war welche die immer wieder knallenden Geräusche verursachten. Während ihre Hand immer noch über den Kopf des Kindes strich wanderte der Blick wieder zu dem Fenster um die Regentropfen zu beobachten. Es waren immer wieder Schüsse zu hören welche in den eng stehenden Häusern halten. Sie wusste nicht genau welche Gruppierung wieder aufeinander losging um für mehr Machteinfluss zu kämpfen oder ob es nur die kleinen Banden waren die meinten sie könnten bei den großen mitspielen. Es waren nun schon zehn Jahre vergangen seit die Oberhäupter entschieden hatten alle Personen die nicht der Rasse Mensch angehörten in ein abgeschiedenen Stadtteil zu sperren. Sie selber gehörte den Amazonen an und wurde entwurzelt, wie viele andere auch. Nachdem sie die Verlegung durchgeführt hatten wurden die Bezirke durch eine Grenze gesichert die immer bewacht wurde. Somit konnte man fast schon sagen das Majutsu eine eigenständige Stadt wurde. Alles hatte sich neu gegliedert, andere Regeln gelten und neue Verbindungen hatten sich aus den Trümmern aufgebaut. Das Leben war härter und zäher als es zuvor war doch kam man über die Runden wenn man sich bedeckt hielt und sich nicht politisch äußerte, dabei spielte es keine Rolle für oder gegen welche Rasse, Organisation, Sekte oder ähnliches man sprach....

Eine Kugel zischte nahe an dem Ohr des jungen Werwolfes vorbei und schlug hinter ihm in eine Wand ein. „Na wartet!“, jaulte dieser angriffslustig und setzte an sich zu verwandeln. Die Knochen in seinem Körper brachen und formten sich neu. In der Masse von Personen stand ein muskulöser Werwolf auf seinen Hinterläufen. Ein markerschütterndes Heulen ertönte und jagte denen, die diesen hörten, einen Schauer über den Rücken. Doch wurde er kaum zu Kenntnis genommen waren alle auf ihren Gegner konzentriert um diesen mindestens schwer zu verletzen. Der Werwolf ließ kurz die Knochen in seinen Klauen knacken bevor er auf den Mann losging der seine Waffe gegen ihn gerichtet hatte.
Für was sie kämpften? Manche waren einfach zur falschen Zeit am falschem Ort, andere wollten sich einfach prügeln. Wenige waren von den verfeindeten Gruppierungen. Sie hatten viele Mitglieder einbüßen müssen, beide Seiten. Die übrig gebliebenen hatten sich Rache geschworen für ihre hinterlistig ermordeten Mitgliedern, Freunden und dem Anführer. Im Grunde wollten beide Gruppierungen das gleiche, sie wollten die Macht über Majutsu. Jedoch ein Zusammenschluss war undenkbar.

Der Raum war abgedunkelt und die Luft war stickig. Auf einem Podest saß ein betagter Mann, seine Augen waren halb geschlossen. Es würde nicht mehr lange gehen und mit dem Ausatmen würde auch der letzten Funken von seinem Leben verschwinden. Er war der Gründer der Sekte Seija. Sein Ziel war so viele Anhänger wie möglich zu finden. Doch im Gegensatz zu Kage und Shibou wollte er das nicht mit Waffengewalt erzwingen sondern mit Köder des seelischen Friedens. Er versprach ihnen nach der Wiedergeburt, wenn sie sich ihm angeschlossen hatten, im nächsten Leben es besser zu haben. Der größte Teil der Bevölkerung glaubte das es eine normale Sekte ist und wussten nichts von den Intrigen die er im Hintergrund plante. Überall hatte er seine Spitzel postiert um alle gegeneinander aufzuhetzen. Seija würde bestimmt nicht verdächtigt werden und somit hatte er sich nur noch zurück gelehnt und zu einem Selbstläufer entwickeln lassen, er war der Überzeugung das es nicht lange gehen würde bis sich die Mitglieder von Kage und Shibou gegenseitig umgebracht hatten. Sein Kopf sank langsam auf seine Brust hinab und der Blick aus den milchigen Augen wurde ausdruckslos. Nachdem sein engster Verbündete den Puls geprüft hatte erklärte er das alte Oberhaupt für Tod. Wehklagen und Schluchzen erfüllte den Raum von seinen Anhängern, jeder einzelne beklagte den Tod ihres Mediums...

Wo ist dein Platz in dieser Welt? Wem gehörst du an oder konzentrierst du dich auf dich alleine?


Das Team


Kalyn Ryen &
& Fynn Éclair


Facts

Spielt im Jahr 2024
Anime, Fantasy
Es können alle möglichen Berufe ausgeübt werden
Es wird nach Ortstrennung gespielt
Man kann selber Orte erstellen
Majutsu liegt im fiktiven Südkorea
Mind. Postlänge 200 Wörter
Shop vorhanden
FSK 18


Wichtige Links

Regeln | Spielbare Rassen | Rating | Freie Posten | Forum

Nach oben Nach unten
Hotaru Tomoe
{Senshi of destruction}
avatar

Anzahl der Beiträge : 4825
Yen : 84767
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 25

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara: Estelle Yuki Hakuma |

BeitragThema: Re: Manga|Anime   Sa Jul 05, 2014 10:44 pm

Storyline
Eine große Stadt in Japan . Es wird schon seit Jahren nicht mehr so bewohnt wie früher. Doch was ist passiert dass diese einst wunderschöne und prächtige Stadt heute ausgestorben ist? Dafür müssen wir 200 Jahre zurückgehen. Damals führten die Vampire, Dämonen, Engel, Gestaltwandler, Hexenmeister, Drachen, Menschen, Mischlinge, Elfen & Nekos einen langen Krieg. Jeder von ihnen wollte beweisen dass er und nur es schaffen könnte unter allen zu überleben und Hiroshima anzuführen.
„Heute ist der Tag an denen wir sie alle Vernichten werden!!“
Das waren damals die Wörter aller Anführer bevor sie in die Schlacht zogen. Auf dem Schlachtfeld angekommen standen sich alle gegenüber. Jeder von ihnen hatte sich ausgerüstet um die anderen anzugreifen. Die Drachen gaben das Signal und der Krieg begann. Sie rannte alle aufeinander zu. Man hörte nur Geschrei und Waffen gegeneinander schlagen. Ohne Rücksicht auf Verluste wurden alle die sich in den Weg stellten umgebracht. Egal ob es Frauen, Kinder oder Männer waren. Jeder wurde ohne Gnade umgebracht. Als das gesamte Feld in Blut getränkt war kamen die restlichen Überleben wieder zu sich. Sie merkten was sie mit ihren Krieg angerichtet hatten. Von jeder Rasse gab es nur noch maximal 10 Leute. Der Rest lag unter ihnen auf den Boden. Die Jenigen die noch lebten und denen sie probierten zu helfen starben dann später an ihren Schweren Verletzungen. Sie hatten alle keine Chance. Tage Wochenlang sahen sie sich das Feld an und ihnen wurde immer mehr Bewusst was sie getan haben. Sie schlossen einen Pakt. Der jeden verbietet auch nur einen abzugreifen geschweige den zu töten. Einige von den Wesen wollten mit dem Leben im Hiroshima abschließen und verließen es nur kurze Zeit nach dem Friedenspackt. Sie wollte nicht dort wohnen bleiben wo ihre gesamte Familie und Freunde hingerichtet wurden. So verteilten sich die einzelnen wesen auf dem Gesamten Planten…

Master of Orts


Caecilia Zenobia

Little Infos

Idee: Staff
Gründer: Caecilia Zenobia
Gründung: 03.06.2014
Eröffnung: 18.06.2014
Rating: NC-14 || 18+
Genre: Anime & Manga

_________________

Sailor Saturn || Schülerin || Vergeben an Kaito Yakumo

|.Relation |.Steckbrief |. Style

played by Ayumi

T.H.E.M.E
Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-hospital.forumieren.com/
Hotaru Tomoe
{Senshi of destruction}
avatar

Anzahl der Beiträge : 4825
Yen : 84767
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 25

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara: Estelle Yuki Hakuma |

BeitragThema: Re: Manga|Anime   Sa Jul 05, 2014 10:45 pm

Willkommen in Aeda, einer weitläufigen, facettenreichen Region und Teil eines noch größeren wilden Kontinents. Wenn du ihr einen Besuch abstatten möchtest, achte stets auf den Weg, den du einschlägst. Denn neben einer riesigen Artenvielfalt, sowohl an Pflanzen als auch an Tieren, triffst du hier auch andere, weitaus gefährlichere wilde Lebewesen an. Unsereins würde sie als Monster bezeichnen. Wer weiß, woher sie stammen? Sicherlich haben die geografischen Verhältnisse und die Jahrtausende hier in dieser klimatisch abwechslungsreichen Umgebung ihren Teil zu ihrer Entstehung beigetragen...

Aber es gibt nicht nur Monster und wilde Tiere in Aeda. Die Menschen haben sich in der Natur Aedas ebenfalls einen Platz geschaffen, zusammen mit Wesen, die man Ayakashi nennt. Sie bilden gemeinsam eine Zivilisation, die sich hauptsächlich vom Zentrum Aedas bis in den Osten erstreckt. Der wilde Westen ist noch weitestgehend unergründet und wartet nur darauf, von mutigen Abenteurern ergründet zu werden...


Eckdaten:
= Wir sind ein junges Anime-/Fantasy-Forum
= Eröffnet seit Juni 2014
= Wir sind eine nette und offene (wenn auch noch kleine) Community
= Es sind ALLE Rassen spielbar (auch selbst erfundene =) )
= Wir sind ein freeplay-RPG, d.h. keine vorgeschriebene Storyline
= Das Spielen mehrerer Charaktere ist bei regelmäßiger Aktivität erlaubt :3

Wir SUCHEN User, die:
- Spaß am Schreiben haben (und as bitte nicht nur eine oder zwei Wochen lang! )
- unsere groooße weite Welt mit uns mit bevölkern möchten =D
- Kreativ sein möchten. Wir bieten eine große weite Welt, die viel Platz für eingebrachte Geschichten bietet.

_________________

Sailor Saturn || Schülerin || Vergeben an Kaito Yakumo

|.Relation |.Steckbrief |. Style

played by Ayumi

T.H.E.M.E
Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-hospital.forumieren.com/
Hotaru Tomoe
{Senshi of destruction}
avatar

Anzahl der Beiträge : 4825
Yen : 84767
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 25

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara: Estelle Yuki Hakuma |

BeitragThema: Re: Manga|Anime   Di Jul 22, 2014 10:57 pm

WinX Club RPG
A forgotten legend

FAKTEN

» Wir spielen vor der eigentlichen WinX Club - Serie.

» FSK 12

» Mindespostlänge von 600 Zeichen

» Ortstrennung

» Nur erdachte Charaktere sind spielbar.



STORYLINE

In einer längst vergangenen Epoche lebten einmal alle Lebewesen in einem gewaltigen Zauberreich in Harmonie zusammen. In dieser fantastischen Welt garantierten vier magische Fabeltiere den Frieden: die Schildkröte, der weiße Tiger, der goldene Phoenix und der purpurne Drache. Elfen, Gnome, Trolle, Nymphen, Hexen und Feen bildeten die sechs wichtigsten Zaubervölker, aufgeteilt auf die Königreiche von Erde, Wasser, Luft und Feuer.

Doch über diese harmonische Welt fiel schon bald ein dunkler Schatten. Drei mächtige Hexen griffen die vier Fabelwesen an, um deren Kräfte zu rauben und um die Herrschaft an sich zu reißen. Eine gewaltige Schlacht entbrannte, bei der keine der beiden Seiten zurückweichen wollte. Die drei Urhexen waren jedoch mächtiger als die vier Fabelwesen und so siegte sie über sie. Doch die vier Fabelwesen hatten für den Fall der Fälle vorgesorgt: Durch einen Zauber hatten sie dafür gesorgt, dass – falls sie verlieren würden – sie wiedergeboren werden würden als vier junge, mutige Feen. Diesen Trick durchschauten die Hexen allerdings und wirkten diesem entgegen. Sie veränderten den Zauber so, dass neben den vier Feen auch vier Hexen mit denselben Elementen zur etwa gleichen Zeit geboren werden sollten.

Einige Zeit verging und in die magische Dimension kehrte wieder Frieden ein, da die drei Urhexen verschwunden waren. Doch ihr Zauber war noch immer da, auch, wenn man ihn mit der Zeit nur noch für eine Legende hielt – ebenso wie die vier Feen. Doch jede Legende trägt immer ein Fünkchen Wahrheit in sich und so war es auch nur eine Frage der Zeit, bis die acht magischen Wesen, die das Schicksal dieser Dimension verändern sollten, das Licht der Welt erblicken sollten...

_________________

Sailor Saturn || Schülerin || Vergeben an Kaito Yakumo

|.Relation |.Steckbrief |. Style

played by Ayumi

T.H.E.M.E
Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-hospital.forumieren.com/
Hotaru Tomoe
{Senshi of destruction}
avatar

Anzahl der Beiträge : 4825
Yen : 84767
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 25

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara: Estelle Yuki Hakuma |

BeitragThema: Re: Manga|Anime   Di Jul 22, 2014 11:00 pm



header
Digimon Adventures

Hier und Jetzt


Der Digimon Kaiser terrorisiert die Digiwelt und es wurden drei neue Kinder erwählt um sie zu beschützen. Davis, Yolei und Cody, doch sie müssen nicht alleine kämpfen, denn sie bekommen Unterstützung von den alten Digirittern und von ganz neuen, denn durch einen Riss, der entstanden ist und von niemanden bemerkt wird, kommen immer mehr Kinder in die Digiwelt. Doch sind diese Kinder noch keine Digiritter, sondern werden es noch und finden in der Digiwelt ihre Digimonpartner und müssen dort noch ihr Wappen suchen und ihre Digiarmoreier, um ihre Digimon digitieren lassen zu können, denn normale Digitationen sind in Gebieten wo die schwarze Türme sind nicht möglich, es wird verhindert durch die Magie, die diese Türme ausstrahlen. Erst wenn sie zerstört werden, ich eine Digitation wieder möglich.




Neue Feinde

Auch immer mehr feindliche Digimon kommen durch den Riss und machen den Kindern das Leben schwer. Sie haben alle Hände voll zu tun, wie gut, dass sie da immer mehr Unterstützung bekommen. Doch werden sie es zusammen schaffen die Digiwelt zu beschützen und wieder Frieden in diese Welt zu bekommen?

Ihr entscheidet, wie es weiter geht!




Eckdaten:



  • Digimon RPG
  • FSK12
  • Alle Digiritter werden in die Zeit von Digimon Adventures 2 gezogen
  • Malomytismon ist der Hauptfeind aber auch andere kommen durch die Zeit.
  • alle werden Digiritter der Generation 2
  • Digiritter, Zivilisten und Digimon sind spielbar








_________________

Sailor Saturn || Schülerin || Vergeben an Kaito Yakumo

|.Relation |.Steckbrief |. Style

played by Ayumi

T.H.E.M.E
Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-hospital.forumieren.com/
Hotaru Tomoe
{Senshi of destruction}
avatar

Anzahl der Beiträge : 4825
Yen : 84767
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 25

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara: Estelle Yuki Hakuma |

BeitragThema: Re: Manga|Anime   Di Jul 22, 2014 11:00 pm



GlassDome
Einmal drinnen, so sagt man, ist es fast unmöglich wieder zu entkommen.
Die Säuberung
»PLOT 2

Zwei Wochen ist es nun her.
Vor genau zwei Wochen hat es angefangen, und seitdem wurden wir weggeschlossen, wir alle.
Vor zwei Wochen kam die erste Durchsage, dass wir alle uns auf unsere Zimmer begeben sollten, und viel Zeit dafür blieb uns nicht. Ich weiß nicht ob es alle geschafft haben, aber ich habe gehört was mit denen geschehen ist, die es nicht taten.
Nachdem die Deadline erreicht war, und gerade als ich und mein Zimmerpartner es aufs Zimmer geschafft hatten, schlossen sich die Türen hinter uns, und ein leises Sirren ließ und aufhorchen. Als wir die Tür öffnen wollten ging es nicht. Wir dachten sie klemmt, aber dem war nicht so. Wir waren gefangen. Das leise Sirren dass wir wahrgenommen hatten kam von dem Strom unter dem die Tür stand. Und jedes mal wenn wir versuchten uns dagegen zu stämmen um sie aufzubrechen bekamen wir kleine Stromschocks ab. Nicht zu stark, aber stark genug, dass wir nach kurzer Zeit aufgeben mussten. Von Außen musste sie mit Metall gepanzert sein. Auch die Fenster waren versperrt, irgendetwas hatte sich davorgeschoben. Nach einer weiteren Stunde öffnete sich die Tür, zwei gepanzerte Menschen verdrehten uns die Arme, pressten uns gegen die Wände und durchsuchten alles nach weiteren Insassen. Wir hörten die Schreie im Flur, als sie welche fanden und auf ihre wahren Zimmer brachten. Schüsse erklangen, Schreie – es war der Horror.
Und das erste Mal lernte ich Glass Dome richtig zu sehen. Es war kein Ort, auf dem man zwar gefangen war, aber ansonsten Freiheit genoss. Kein Urlaub auf einer schönen Insel mit Zuflucht, Essen und Bildung. Es war ein Gefängnis.
Dann kam die zweite Durchsage. Ich erinnere mich nicht genau, aber sie muss ein paar Stunden nachdem alles versperrt wurde, durchgegeben worden sein. Wobei - da kann ich mich auch irren, denn trotz Handy und Strom verlor man zu schnell das Zeitgefühl.
Niemand verlässt das Zimmer, hieß es. Mahlzeiten alle 6 Stunden unter der Tür durch. Kein Besteck und keine Waffen und ständig sah man das Metall der Kameras in unseren Zimmern aufblitzen. Mir, als Ritter wurde mein Begleiter gestohlen, weggesperrt, die Magie der anderen gedämmt.
Doch jetzt nach zwei Wochen fast völliger Isolierung… haben sich die Türen wieder geöffnet. Nur einen Spalt, aber weit genug um sie aufzustemmen. Ein Fehler im System? Was geht hier vor? Aber immernoch die tägliche Durchsage – wer flieht, wird eliminiert. Es liegt an uns… Wagen wir uns nach draußen in die Gefahr, oder verharren wir und warten auf das Ende dieses Horrors?
Anime-Fantasy RPG
14+ Jhr
200 Words
Admins: Liam & Alex
Code By:Niza

Glass-Dome
»Staatsgefangener Nr. 75644; Sie werden vom Bundesstaat Maine zu Lebenslänglicher Haft Verurteilt. Die nächsten zehn Jahre sitzen sie diese im Gefängnis für Jugendstraftäter ab.«
~ AMERIKA

»Staatsgefangener Nr. 34562; mit dem mir vom Staat gegebenen Amt verurteile ich sie hiermit im Namen Deutschlands zu 15 Jahren Haft im Gefängnis für Jugendstraftäter.«
~ DEUTSCHLAND

»Hiermit wird der Staatsgefangene Nr. 44297 durch die Kraft des mir von Frankreich gegebenen Amtes wegen Mord zu 15 Jahren Haft im Gefängnis für Jugendstraftäter verurteilt…Wo das liegt? Nun, Monsieur, das werden sie noch herausfinden«
~ FRANKREICH

Eine Insel für Strafgefangene Jugendliche, abgetrennt von der Welt, irgendwo im Meer. Eine Kuppel aus Glas, die sie vollständig einhüllt. Kein Entkommen. Ihr Name: Glass Dome. Die Menschen außerhalb wissen, was auf der Insel läuft. Dort sind Jugendliche, im Alter von 9-29 Jahren, die schwere Straftaten begangen haben. Sie gehen dort zur Schule, lernen, arbeiten um sich Essen und Kleidung zu verdienen. Wohnen in Gemeinschaften und sitzen ihre Strafe ab, abgekapselt von der Außenwelt. Doch was wirklich dort vorgeht, davon haben sie keine Ahnung. Denn jeder dieser Jugendlichen hat besondere, übermenschliche Kräfte. Und jeder von ihnen muss versuchen zu überleben. Ob untereinander, oder gegenüber den Wissenschaftlern, die versuchen an die Kräfte dieser Jungen und Mädchen ranzukommen. Sie zu stehlen und für sich zu benutzen. Und mitten drin bist du… doch für welche Seite du kämpfst solltest du dir genau überlegen…


_________________

Sailor Saturn || Schülerin || Vergeben an Kaito Yakumo

|.Relation |.Steckbrief |. Style

played by Ayumi

T.H.E.M.E
Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-hospital.forumieren.com/
Hotaru Tomoe
{Senshi of destruction}
avatar

Anzahl der Beiträge : 4825
Yen : 84767
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 25

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara: Estelle Yuki Hakuma |

BeitragThema: Re: Manga|Anime   Di Jul 22, 2014 11:01 pm



Es ist das Jahr 791X, Fairy Tail ist Sieger der großen magischen Spielen!

Zeref der Schwarzmagier ist zurückgekehrt. Zwar wurde er nach seiner Rückkehr noch nicht gesehen, doch das muss nichts Gutes heißen. Schon einmal hat er die Welt ins Chaos gestürzt und ein einseitiges Massaker veranstaltet. Schafft er es ein weiteres Mal oder kann Fairy Tail ihn noch aufhalten, oder ist es schon längst zu spät? Eine epische Schlacht zwischen Gut und Böse.
Wer wird gewinnen?
Spielt einen Charakter aus dem Manga/Anime oder macht einen eigenen Charakter und nehmt teil an dem Abenteuer. Seit ihr Gut oder Böse? Schreibt euer Leben wie ihr es wollt! Ob Liebe oder Tot, alles könnt ihr machen.
Das wichtigste ist nur: Habt Spaß!

-FSK 14
-Wir spielen nach dem Prinzip der Ortstrennung
-Animestyle
-ganz neu und das Inplay hat noch nicht gestartet!

http://eclipse-fairytail-rpg.xobor.de/


Für die Personen, die noch nicht wissen, was denn überhaupt Fairy Tail ist. Bzw. das Königreich Fiore ist!!!

Fiore ist ein Land mit rund 17. Millionen Einwohnern. In dieser Welt können einige Leute auf Magie zugreifen, diese Leute nennen sich Magier. Manche Magier haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Menschen zu helfen. Deswegen treten sie Gilden bei und nehmen Aufträge von Leuten an. Natürlich sind nicht alle Magier gleichstark, es gibt ganz unterschiedliche Magien und diese werden unterschiedlich eingesetzt. So benutzen die einen es für gute andere aber auch für böse Zwecke. In diesem Forum kann man einen dieser Magier spielen und seine eigene Geschichte schreiben.
Hier findet ihr Genaueres: http://de.fairytail.wikia.com/wiki/Fairy_Tail:Willkommen

_________________

Sailor Saturn || Schülerin || Vergeben an Kaito Yakumo

|.Relation |.Steckbrief |. Style

played by Ayumi

T.H.E.M.E
Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-hospital.forumieren.com/
Hotaru Tomoe
{Senshi of destruction}
avatar

Anzahl der Beiträge : 4825
Yen : 84767
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 25

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara: Estelle Yuki Hakuma |

BeitragThema: Re: Manga|Anime   Di Jul 22, 2014 11:29 pm



PHi BRAiN
Puzzle Time Start!



Storyline


Sommer 2015. Das neue Schuljahr der Root Academy beginnt! Viele Menschen haben bereits von dieser Schule gehört und viele Eltern wünschen sich das ihre Kindern dort hin gehen dürfen. Denn diese Academy ist eine Schule für hochbegabte. Statt normalen Unterrichtsstunden gibt es hier ganz andere kreative Übungen. So z.B. das Lösen von Puzzle's oder anderen Rätseln!
Einige Kinder kommen sogar nicht mal aus Japan, sondern reisen aus vielen verschiedenen Ländern an, nur um hier in Tokyo sich weiterbilden zu können!

Jeder der hier ankommt beginnt in der Klassenstufe Zeta, dementsprechend groß ist dieser Klassenraum. Nach oben hin werden nicht nur die Räume kleiner, sondern auch die Schüler. Denn umso schwerer es wird, umso mehr geben viele auf. Dementsprechend ist Alpha der kleinste Klassenraum und die kleinste Gruppe der Schule, gleichzeitig sind es aber auch die schlauesten Köpfe!

Und doch interessieren sich die wenigsten für die Geschichte dieser Academy. Dabei ist diese recht weit reichend. Der erste Direktor und damit Gründer dieser Academy war ein Mann, der sich selbst als 'Kind des Phi Brain' benannte. Doch wer oder was sollte das Phi Brain überhaupt sein? Das weiß, bis heute, niemand so genau. Fakt ist aber das dieser Mann etwas großes geschaffen hatte, das selbst nach 102 Jahren noch weiter geführt wird.

Doch so sonnig und schön wie alles immer scheint ist das ganze nicht. Einige leiden unter dem Druck, andere nehmen es auf die leichte Schulter. Und wieder andere verfolgen ganz andere Ziele. Vor kurzem tauchten neue Puzzle auf, diese kostetem dem ein oder anderen schon das Leben. Zunächst verdächtigte man die PoG dafür verantwortlich zu sein. Doch es stellte sich heraus das eine andere, noch fremde, Gruppe dafür verantwortlich war. Wer waren sie und was wollen sie mit solchen Puzzle erreichen?

Es ist eure Chance in eine völlig neue Welt zu tauchen. In einer Welt voller Abenteuer, voller Puzzle, Zusammenhalt, Freundschaft und Feindschaften. Macht es zu eurem ganz persönlichen Abenteuer!



Shortcuts

♥ Anime Manga _ Forum
♥ Schule für hochbegabte
♥ FSK 14 + FSK 18 Bereich
♥ Puzzle-System
♥ Klassenstufen-System



Links


|| FORUM || TEAM || SUPPORT ||




_________________

Sailor Saturn || Schülerin || Vergeben an Kaito Yakumo

|.Relation |.Steckbrief |. Style

played by Ayumi

T.H.E.M.E
Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-hospital.forumieren.com/
Hotaru Tomoe
{Senshi of destruction}
avatar

Anzahl der Beiträge : 4825
Yen : 84767
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 25

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara: Estelle Yuki Hakuma |

BeitragThema: Re: Manga|Anime   So Aug 17, 2014 10:18 pm


header
Lebe deine Träume

Hier und Jetzt

Seit dem ersten Auftauchen der Digimon in der realen Welt sind nun 10 Jahre vergangen.
Die Digiwelt hat sich nach dem letzten großen Kampf der Digi-Krieger wieder einigermaßen erholt und die Kinder, die damals die Digiwelt bereist hatten, gingen wieder ihren Leben in der realen Welt nach, jedoch nicht ohne ihre Abenteuer vergessen zu haben. Wir schreiben das Jahr 2005 in der realen Welt, als Genai bei der Überprüfung eines Datenstroms eine merkwürdige Veränderung daran auffällt. Als er ziellos mehrere Gebiete überprüft, fällt ihm auf, dass die Datenmauern, die die einzelnen Schichten der Digiwelt voneinander trennen, und auch die Mauer zur realen Welt merkwürdige Löcher und Risse bekommen haben und sich an einigen Stellen dabei sind aufzulösen. Obwohl er die genaue Ursache noch nicht gefunden hat, ist er alarmiert und schickt deshalb eine Nachricht an alle Digiritter. Explosionsartig geht eine Flutwelle an Digilichtern durch die reale Welt, was die Tore weltweit aufgehen lässt.




Mutation

Was er jedoch nicht bedacht hat, war, dass durch die Wiederherstellung der Welt wie sie in Urzeiten war, nun die Generationen der Digiritter mit ihren unterschiedlichsten Erlebnissen und Fähigkeiten aufeinander treffen. Als ihm klar wird, was das bedeutet, ist er gleichzeitig erleichtert, denn er hat mittlerweile herausgefunden, dass irgendwo in den Tiefen der Zwischenschichten sich eine Mutation von Diaboromon und D-Reaper gebildet hat, der die Digiwelt jetzt zu terrorisieren scheint.
Aber was kann der Virus? Wie werden sich die verschiedenen Digiritter untereinander Zusammenfinden und wie werden sie sich koordinieren? Oder wird das ganze in einem Streit um die Anführerposition und verhärteten Fronten enden? Auch die bösartigen Digimon sehen ihre Chance sich an den Kindern zu rächen. Doch auch sie scheinen nicht als Einheit zu handeln, denn auch sie streiten um die Anführerposition, während sich der Virus weiter durch die Digiwelt frisst.

Nun, da die Tore weltweit offen stehen, gelangen immer mehr bösartige sowie gute Digimon in die Welt der Menschen und stürzen alles in großes Chaos.
Medien berichten nur noch über Aliens, welche ausgesandt wurden um die Menscheit zu vernichten und Wissenschaftler streiten sich über die Theorien, wie die Aliens auf die Welt kamen und was ihre wirklichen Absichten sind.
Städte werden vollkommen zerstört und Menschenmassen fliehen vor all den Gefahren in die USA, aber auch zum Nord- sowie Südpol, denn dort, so die Medien und Wissenschaftler, sein man nur sicher.


Ihr entscheidet, wie es weiter geht!




Eckdaten:



  • Digimon RPG
  • FSK12
  • Die Digiritter sind alle ein wenig älter (1. und 2. Generation: + 3 Jahre; Tamer: +2 Jahre; Digi-Krieger: +1 Jahr)
  • Neuer Feind, der nach und nach die bösartigen Digimon durch Umschreibung der Daten zwingen wird zusammenzuarbeiten.
  • Die alten Feinde wollen ihre Rechnungen mit den Kindern begleichen, da sie durch den Ursprungszustand wiederhergestellt wurden.
  • Bei den Göttern hat sich folgende Hirarchie gebildet: Azulongmon – die Vier Souveränen – die 12 Devas – die 3 Wächterengel + Genai zur Überwachung der Geschehnisse.







_________________

Sailor Saturn || Schülerin || Vergeben an Kaito Yakumo

|.Relation |.Steckbrief |. Style

played by Ayumi

T.H.E.M.E
Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-hospital.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Manga|Anime   

Nach oben Nach unten
 
Manga|Anime
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Manga Zeichnungen [Frisuren]
» Kei Ishiyama - "Grimms Manga"
» Guardian of the Spirit [Anime]
» König? Kämpfer für die Freiheit? Oder Armee?
» YGO Gx / Season II: Your Character

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
A new adventure :: ~°!Partner!°~ :: Partner-
Gehe zu: