StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» Grüße
So Jan 08, 2017 6:16 am von Gast

» Ablehnungen
Di Dez 01, 2015 12:24 pm von Gast

» Änderung
Do Nov 19, 2015 9:28 am von Gast

» Privatisierung des Forums
Mo Sep 22, 2014 9:42 pm von Hotaru Tomoe

» Anfragen
Di Sep 16, 2014 7:21 am von Gast

» Carey Baku [Mary Ersatz]
Mo Aug 18, 2014 1:19 am von Yuki no Fuyu

» Manga|Anime
So Aug 17, 2014 10:18 pm von Hotaru Tomoe

» Other
Do Aug 07, 2014 6:03 am von Gast

» News
Mo Aug 04, 2014 4:37 am von Hotaru Tomoe

Sisters ♥


Teilen | 
 

 Film

Nach unten 
AutorNachricht
Hotaru Tomoe
{Senshi of destruction}
avatar

Anzahl der Beiträge : 4825
Yen : 84767
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 25

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara: Estelle Yuki Hakuma |

BeitragThema: Film   Fr Apr 20, 2012 7:33 am

............
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-hospital.forumieren.com/
Hotaru Tomoe
{Senshi of destruction}
avatar

Anzahl der Beiträge : 4825
Yen : 84767
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 25

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara: Estelle Yuki Hakuma |

BeitragThema: Re: Film   Sa Apr 21, 2012 12:10 am


STORYLINIE
Als ich dich sah,
da waren sie da,
die Schmetterlinge im Bauch,
und es hörte nicht mehr auf…


Es ist schon sehr viel Zeit vergangen, seit sich Bella und Edward sich kennen gelernt hatten und sie von den übernatürlichen Wesen hörte. Das waren noch Zeiten. Damals war es auch noch viel einfacher und noch nicht so kompliziert wie es heute war.
Seit ein paar Monaten sind Bella und Edward nun verheiratet. Obwohl Jacob das überhaupt nicht gutheissen konnte, wünschte er den beiden viel Glück. Nicht einmal die Flitterwochen konnten sie ohne Probleme überstehen. Weil Bella fühlte sich total schlecht und konnte nicht glauben, dass sie nun schwanger sein könnte. Deshalb flogen die beiden zurück und als sie dann wieder in Forks waren. Logen sie ihrem Vater die ganze Zeit etwas vor und diese Schwangerschaft verging viel schneller als eine normale Schwangerschaft. Als dann auch noch die Wölfe Wind davon bekamen, wollten sie Bella töten, da das Wesen, welches in ihr wuchs gefährlich sein könnte.
Durch die Hilfe von Seth, Leah und Jacob konnten die Cullens die Gefahr früh genug abwenden und waren darauf vorbereitet. Eines Tages war es dann so weit und Bella gebar ihre Tochter. Jedoch schien ihr Leben dadurch zu Ende zu sein. Es ging einige Tage, bis sie dann wieder erwachte, aber nicht als Mensch, sondern als Vampir. Ihre Tochter durfte sie nur sehen, wenn die anderen dabei waren, da sie die Kontrolle über sich verlieren könnte und ihre eigene Tochter töten könnte. Immerhin ist sie nur ein Halbwesen.
Was wird nun geschehen? Werden die Volturi überhaupt informiert, dass Bella und Edward eine Tochter haben oder nicht?! Das entscheidet ihr.

Eckdaten:
#FSK 14 mit FSK 16 && FSK 18 Bereich
#Twilight RPG --> Breaking Dawn 2
#gespielt wird nach dem Prinzip der Ortstrennung
#wir schreiben in der ersten Person
#unser Play startet im Jahre 2006
#Mindestpostlänge: 500 Zeichen
#es sind noch viele Charaktere zu vergeben

FORUM || GESUCHE || SUPPORT || WANNA BE
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-hospital.forumieren.com/
Makoto Kino

avatar

Anzahl der Beiträge : 389
Yen : 50961
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 32

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara:

BeitragThema: Re: Film   Do Mai 15, 2014 2:48 am


EXPECTO PATRONUM
“Irgendwann verändert sich die Welt, sie verändert dich!“


London, 27.Juli 1971
„Weiterer Angriff – Warum macht das Ministerium nichts?“ Verzweifelt stützte der Zaubereiminster seine Ellenbogen auf dem Tisch ab und legte sein Gesicht in die Hände. Er war solche Artikel vom Tagespropheten, in denen sie das Ministerium beschimpften, schon gewöhnt und hatte sich nie etwas daraus gemacht. Doch mittlerweile wusste er wirklich nicht mehr was zu tun war. Dies war bereits der vierte Mord innerhalb von wenigen Wochen. Die meisten von den Ermordeten waren Muggelstämmig, also war es keine Frage welche Art von Zauberen hinter den Morden steckte. Doch wieso fand man nicht eine einzige Spur? Riley Jackson stand von seinem Tisch auf und ging hinüber zu den Fenstern von welchen er einen Blick auf das Atrium hatte. „Jeder von ihnen da unten könnte es sein.“, sagte er leise und strengte mehr seinen Kopf an als je zu vor. „Das ist nicht nur einfach eine wütende Meute von reinblütigen Zauberern. Das sind…“, mit einer schnellen Handbewegung brachte Jackson den Mann hinter sich zum Schweigen und drehte sich schnell zu ihm um. „Ich weiß was sie sagen wollen Dumbledore.“, der Zaubereiminster schaute in die tiefblauen Augen des Schulleiters und seufzte. „Aber so lange wir uns nicht sicher sind, was das für Menschen sind können wir nichts tun. Bitte lassen Sie das mal meine Sorge sein. Sorgen sie einfach nur dafür, dass wenigstens in Hogwarts alles rund läuft.“ Dumbledore hatte ihm bereits von einem schwarzmagischen Zauberer erzählt, den er einige Zeit lang wohl schon beobachtet hatte. Doch noch wollte Minister Jackson das nicht glauben, auch wenn er seine Aurorenzentrale doch noch mehr aufrüsten müsste. „Lassen Sie das ruhig meine Sorge sein…“, langsam drehte er sich wieder zur Scheibe zurück und beobachtete die Menge unter sich. Noch wusste er nicht, dass Voldemort der Mann war den er suchen würde… Noch wusste er nicht, dass sich bereits einige Leute um ihn gesammelt hatten und langsam aber sicher mehr unheil über die Zauberwelt bringen würden.

Hogwarts, September 1971
Über seine Halbmondbrille hinweg beobachtete er die Schüler in Hogwarts ganz genau. Seit über tausend Jahren beherbergte das große Schloss nun schon Schülerinnen und Schüler der Magie und auch er selbst hatte schon viele kommen und gehen sehen. Am Tisch der Gryffindors, Hufflepuffs und Ravenclaws konnte er sofort sehen, wie neue Freundschaften geschlossen wurden. Bei den roten hatte ein neuer Junge mit schwarzen verwuschelten Haaren, bereits die volle Aufmerksamkeit seiner Mitschüler. Die Hufflepuffs waren sowieso immer diejenigen die am schnellsten Freunde fanden und bei den Ravenclaws schienen sich schon ein paar untereinander zu kennen. Die tiefblauen Augen wanderten zu dem letzten Tisch, der Tisch der Slytherins. Es war nicht ungewöhnlich was er dort sah, so kannten sich die Schüler meistens schon durch ihre Familien. Nur ein Junge mit langen schwarzen Haaren fiel ihm sofort auf, er saß ganz vorne und schaute sehnsüchtig hinüber zu dem Tisch der Gryffindors. Dumbledore beobachtete ihn noch einen Moment, bevor er sich abwandte. Es war nicht ungewöhnlich, solche Blicke hatte er schon mehrmals gesehen.
Über den Monat hinweg konnte er mit ansehen wie die Erstklässler, wie es jedes Jahr war, jede Menge Wind in das Schloss brachten. Neue Freundschaften wurden geschlossen, wenige waren bemüht diese doch noch irgendwie aufrecht zu halten und auch Feindschaften entstanden. Neben dem Unterricht, der immer noch glatt und ohne irgendwelche Ereignisse von außen weiterlief, begann in Hogwarts der übliche Alltag. Quidditch wurde immer mehr zu einem Thema, das Lernen in der Bibliothek kam auch nicht zu kurz, doch auch einfaches zusammen sein und zusammen halten sah man in Hogwarts immer wieder. Dumbledore saß wieder auf der Stirnseite der Großen Halle und beobachtete wie jeden Morgen die Älteren in der Halle. Man sah ihnen ganz genau an, dass sie es wussten. Sie wussten, dass es in Hogwarts zwar sicher war, aber außerhalb nicht mehr. Man sah es vielen ganz genau an, doch er war froh alles Außerhalb von Hogwarts von seiner Schule fern halten zu können.


London, 27.Juli 1971
  1. FSK 16 mit FSK 18 Bereich
  2. Szenentrennung
  3. Hauptaugenmerk auf Hogwarts
  4. Wir spielen im 1. Jahr der Rumtreiber
  5. Mindestpostinglänge von 1.000 Zeichen
  6. auch außerhalb von Hogwarts spielbar


Storyline || Regeln || Buchcharaktere || Gesuche

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Makoto Kino

avatar

Anzahl der Beiträge : 389
Yen : 50961
Anmeldedatum : 29.08.13
Alter : 32

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara:

BeitragThema: Re: Film   Do Mai 15, 2014 2:50 am




Mockingjay
HUNGERGAMES RPG






„Krieg. Ein schrecklicher Krieg. Witwen. Weisen. Ein mutterloses Kind. Das war der Aufstand der unser Land erschüttert hat. 13 Distrikte rebellierten gegen das Land das sie ernährt, geliebt, beschützt hatte. Bruder wante sich gegen Bruder - bis nichts mehr übrig war. Und dann kam der Frieden. Hart erkämpft. Langsam gewonnen. Die Menschen erhoben sich aus der Asche und eine neue Ära war geboren. Aber die Freiheit hat ihren Preis. Als die Verräter besiegt waren, schworen wir uns als Nation, einen solchen Verrat nie wieder hinzunehmen. Und so wurde verfügt: Das die Distrikte von Panem jedes Jahr einen jungen Mann und eine junge Frau als Tribut darbringen müssen, die in einem Wettstreit der Ehre, des Mutes und der Aufopferung bis auf den Tod kämpfen. Der Sieger - mit Reichtümern überschüttet - soll als Erinnerung an unsere Großzügigkeit und Versöhnlichkeit dient.
So gedenken wir unsere Vergangenheit!
So schützen wir unsere Zukunft!“


Nordamerika existiert nicht mehr. Kriege und Naturkatastrophen haben das Land zerstört. Aus den Trümmern ist Panem entstanden, geführt von einer unerbittlichen Regierung. Nach einer Revolution und zum demonstrieren ihrer Macht, verfügte man, dass jedes Jahr die Distrikte einen jungen Mann und eine junge Frau zwischen 12 und 18 Jahren als Tribut darbringen müssen.
Da ist auch die 16-jährige Katniss Everdeen und ihre jüngere Schwester Primrose, die Angst hat, dass ihr Name gezogen wird. Die zwölfjährige ist das erste Mal bei der Ernte dabei, Katniss allerdings ist schon 4 Jahre Jahr um Jahr in der Trommel.
Was geschieht wohl? Wird Primrose gezogen? Oder vielleicht diesmal sogar Katniss?
Finde es heraus!



.:ECKDATEN:.
# FSK 14
# Ortstrennung
# Tribute dürfen nicht geändert werden
# Glücksspiele vorhanden
# Alle Charaktere zu spielen


Neugierig geworden? Du findest uns unter:
http://mockingjay-rpg.forumieren.net/




_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hotaru Tomoe
{Senshi of destruction}
avatar

Anzahl der Beiträge : 4825
Yen : 84767
Anmeldedatum : 19.04.12
Alter : 25

Charakter der Figur
Ausrüstung:
Lebensenergie:
100/100  (100/100)
Mini-Chara: Estelle Yuki Hakuma |

BeitragThema: Re: Film   Sa Jul 05, 2014 10:44 pm






THE LAST GAME





"Vor einem Jahr ... da ... gewannen Peeta und ich die 74. Hungerspiele. Seitdem hat sich unser Leben schlagartig verändert. Gale ist eifersüchtig, ich muss nicht mehr für meine, sondern für Gales Familie jagen. Peeta wohnt genau mir gegenüber. Ich wohne nun im Dorf der Sieger und kann nicht klagen. Doch ich weiß, es stimmt irgendwas nicht. Es hat sich etwas verändert. Ich spüre es. Plötzlich stand er da. Präsident Snow hatte mich Zuhause besucht und will, dass ich die Rebellion aufhalte. Will das ich ihn überzeuge und ich darf niemanden etwas sagen. Niemanden. Sonst wäre meine Familie in Gefahr und ich weiß, dass der Präsident es ernst meint. Ich schaff es aber nicht. Die Rebellion wird ausbrechen, mehr und mehr. Und das nur wegen einer Hand voll Beeren? Das muss ein brüchiges System sein. Die Distrikte wollen sich wehren und das kann niemand mehr verhindern. Wenn da nicht diese Idee mit diesem Jubeljäum wäre. Snow sprach aus, dass diesmal 36 Tribute in die Arena müssen. 24 erfahrende Sieger und 12 unerfahrende Kinder. Ich brach in Tränen aus. Was sollte das? Ich will nicht noch einmal in die Arena. Nun muss ich hoffen, dass Prim nicht gezogen wird und versuchen Peeta aus dieser Arena zu bringen, wenn er gezogen wird. Er muss überleben. Er muss."


# Ortstrennung
# Wir spielen nach den 74. Hungerspielen
# Es sind Buchcharaktere erlaubt
# Erfundene Charaktere erlaubt
# FSK 14+

Neugierig geworden? Schau vorbei unter:

http://last-hunger-game.forumieren.com/

© Memento Mori 2014





_________________

Sailor Saturn || Schülerin || Vergeben an Kaito Yakumo

|.Relation |.Steckbrief |. Style

played by Ayumi

T.H.E.M.E
Spoiler:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-hospital.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Film   

Nach oben Nach unten
 
Film
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Nemo´s Car aus dem Film "Liga der außergewöhnlichen Gentlemen" 1:24 von Wave
» Film/Serien wegen bestimmter Schauspieler schauen
» LPG Film 1984/ W50 Winterdienst/ Winterdienst Straße/Schiene
» Zusammen ist man weniger allein
» Subtiler Horror vs blutiger Horror

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
A new adventure :: ~°!Partner!°~ :: Partner-
Gehe zu: